Ingeborg Holzer

Heute ist Internationaler Frauentag! Leider ist es noch immer nicht selbstverständlich, dass Frauen genausoviel verdienen wie Männer, bei gleicher Arbeit – dass junge Frauen Kariere machen können / dürfen, da von vielen Chefs auf Grund einer möglichen Schwangerschaft Männer bevorzugt werden – dass Gewalt gegen Frauen ein No-Go ist undWeiterlesen…

Am Freitag, 01.03.2019 fand die Veranstaltung der SPÖ Frauen, anläßlich des Internationalen Frauentages am 08.03.2019, in Ennsdorf statt. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „An uns, ihr Frauen, ist die Reihe“. Eröffnet wurde der Abend durch Elvira Schmidt, (SP-NÖ Landesfrauenvorsitzende) Annemarie Mitterlehner (SP-NÖ Landesfrauengeschäftsführerin) und Birgit Wallner (SP- Bezirksfrauenvorsitzende Amstetten).Weiterlesen…

Am 14. Februar wäre Johanna Dohnal 80 Jahre geworden. „Die Arbeit von Johanna Dohnal zeigt, dass Gewaltschutz nicht erst heute Thema ist. Dohnal hat bereits in den 70er Jahren dazu beigetragen, dass das erste Frauenhaus in Österreich eröffnet wurde. So eine Frauenpolitik muss heute fortgesetzt werden! Seit Jahren gibt esWeiterlesen…

Zutaten: 6 Putenschnitzerl ca. 500g Lauch 250g Gorgonzola 2 Becher Schlagobers Zubereitung: Putenschnitzerl in etwas Olivenöl scharf anbraten, auf einem Teller warm halten. Im Schnitzelfond den in feine Ringe geschnittenen Lauch anrösten (nicht braun werden lassen, da er sonst bitter werden kann!), mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und mit 1/8Weiterlesen…

Zutaten: Putenkeule mit Schulter 2 Karotten 1 Pastinake 1 Petersilwurzel 1 Gelbe Rübe 1/2 Zeller 1/2 Quitte 1/2 Stange Lauch Zubereitung: Die Putenkeule mit einer Küchenrolle abtupfen und mit Hendlgewürz würzen. In einer Bratenform kurz scharf anbraten. Das würfelig geschnittene Gemüse im Putenfond kurz anbraten und mit Weißwein aufgießen. DieWeiterlesen…

Am Freitag 11.01.2019 fand in der Hofburg (Ausweichquartier Parlament) das 5. Barbara Prammer Symposium unter dem Motto „Europa der Frauen, Europa den Frauen“ statt. Zum Gedenken an Barbara Prammer veranstalten die SPÖ-Frauen, der SPÖ Parlamentsklub und das Karl-Renner-Institut rund um den Geburtstag der ehemaligen Nationalratspräsidentin und Frauenvorsitzenden ein jährliches „Barbara Prammer-Symposium“.Weiterlesen…

Am 18. Dezember 1918 wurde im österreichischen Parlament der Beschluss gefasst, dass auch Frauen wählen können. Dieses Jubiläum feierten die Frauen der Sozialdemokratischen Partei mit allen die sich über das Jubiläum freuten. Gefeiert wurde in Wien Favoriten im ArbeiterInnenheim. Pamela Rendi-Wagner, die erste Frau an der Spitze der Sozialdemokratie, warWeiterlesen…

Gerade beim Grillen ist eine feine Sache, nicht Standard-Saucen aus dem Supermarkt zu verwenden, sondern frische Kräutersaucen (egal ob rein vegetarisch, oder als Beilage) zu Spargel, Erdäpfel und Salat anzubieten. Sehr gut als Dip (besonders für Erdäpfel) eignet sich ein Joghurt, Sauerrahm-Kräutermix mit frischen Gartenkräutern: Nimm dazu Zitronenmelisse für denWeiterlesen…

In Europa verwendete man sie jahrhundertelang als Heilpflanze, während man sie in der orientalischen Küche wegen ihres fein säuerlichen Geschmacks immer als Würzpflanze schätzte. Zitronenmilesse stellt keine Ansprüche, wächst in der Kräuterpyramide wie Unkraut… Blätter: eiförmig, durch Blattadern stark strukturiert, mit feinen, weichen Härchen bedeckt, an den Rändern regelmäßig gezähnt.Weiterlesen…

Dieses Spargelgericht ist schnell und einfach gemacht. Du kannst es nach Belieben mit dem Schinken variieren, von (günstigem) aufgeschnittenem Toastschinken, bis ganz raffinierten Schinkenarten. Du benötigst frischen Spargel, Bio-Erdäpfel und frischen Petersil. Spargel putzen, das untere Ende etwa 1cm abschneiden. Dann im Spargeltopf (mit dem macht es besonders viel Spaß,Weiterlesen…

Bio-Ochsenherzen in fingerdicke Scheiben schneiden. Das Geheimnis liegt im Bestreichen: Olivenöl, Basilikum klein hacken, nach Geschmack etwas Knoblauch dazu und eine Priese Koriander, das ganze mit der Schneerute verrühren, die Ochsenherzen bestreichen und ab auf den Griller… Auch sehr gut als vegetarisches Grillgut eignen sich: Melanzani: Olivenöl, Oregano fein hacken,Weiterlesen…

Eine wirklich gute Anschaffung ist eine zweischneidige Kräuterwiege zum Verarbeiten von Kräutern. Egal, ob Du frische Kräuter aus dem Garten holst (Tipp: Kräuterpyramide) oder welche am Markt kaufst: Zum gleich Verwenden, zum Trocknen von Kräutern oder zum Einfrieren: Mit der Kräuterwiege sind die Kräuter schnell und sauber verarbeitet. Übrigens, dieWeiterlesen…

Frischen Lauch / Poree aus dem garten oder vom Bio-Markt. Ansonsten brauchst Du nicht viel für die köstlichen Lauchpalatschinken! Nimm Dir vielleicht noch frische Bio-Eier Milch und Sauerrahm mit, den Rest hast Du sicher zu Hause… Palatschinkenteig anrühren. Lauch in der Mitte teilen, dann Halbringe schneiden. Diese dann in einemWeiterlesen…

Hast Du gewusst, dass der edle Spargel, wie der schlichte Lauch, Zwiebel, Knoblauch zu den Liliengewächsen gehört? Die gesundheitsfördernden Wirkstoffe des wohlschmeckenden „Asparagus“ – das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet „Schössling“ oder „Sprössling“ – schätzten schon die alten Griechen und Römer. Auch der „Sonnenkönig“ Ludwig XIV war vonWeiterlesen…

Frische Spinatblätter waschen und blanchieren. Tiefgekühlten Fisch (ganz fein mit Zander, mit der billigeren Scholle aber auch sehr gut) mit einem Pinsel beidseitig mit rotem Tabsaco (Tabasco – a must for seafood) einstreichen. Béchamelsauce vorbereiten. Käse (z.B. Ementaler) grob reiben. Abwechselnd in einer Auflaufform (Beginnend mit Béchamelsauce, Lasagneblätter, Spinat, FischWeiterlesen…

Mit rotem und grünen Pflücksalat im Hochbeet haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Solange die Salatpflänzchen noch klein sind, besteht ja die Gefahr von „Schneckenfutter.“ Die Schnecken tun sich bei den Hochbeeten schwerer, den leicht bitteren roten Pflücksalat mögen sie ohnehin nicht besonders. Dennoch sollte mindestens 1x am Tag (amWeiterlesen…

Erdäpfel raspeln und mit Topfen vermischen. Die Masse salzen, pfeffern und mit Muskatnuss abschmecken. Dünn auf Backpapier, in rechteckiger Form streichen und in das vorgeheizte Backrohr bei 220°C so lange backen, bis die Ränder braun werden. Die gehackten Zwiebeln in wenig Olivenöl kurz anschwitzen, dann den Spinat dazugeben, mit etwasWeiterlesen…

Sticky

Ob Lavendel gut in den Rosengarten passt, da gehen die Meinungen auseinander. Früher ein MUSS, heute UNMÖGLICH1, dass diese zwei Pflanzen überhaupt nebeneinander gedeihen können… 😉 Wir haben Rosen und Lavendel gemeinsam im Beet, beide gedeihen prächtig, Schädlinge haben wir kaum, dennoch liegt es vielleicht auch an der Kombination mitWeiterlesen…