„Kaiserbründl“ am Kaiserbrunnberg / Pfalzberg in Pressbaum

Das „Kaiserbründl“ am Kaiserbrunnberg / Pfalzberg ist ein beliebtes Ausflugsziel im Wienerwald.

Das Denkmal mit dem Ursprung des Wienflusses erinnert an Kaiserin Elisabeth (Sisi), am 23.April 1882 bei der Quelle des Wienflusses Rast gemacht hatte.

Das Wasser schmeckte ihr, der Überliefrung nach, so gut, dass sie sich fortan das Wasser für die Zubereitung Ihres Kaffees nach Schönbrunn bringen ließ.

Die Wienerwald-Region des Pfalzbergs lohnt sich auch für schöne Wanderungen, in’s Gasthaus einkehren kann man in Dürrwien beim Blitzwirt um über die Forsstraße mit der Wanderung auf den Pfalzberg zu beginnen.

Gleich neben dem Gasthaus geht es über die Forststraße, bei der Abzweigung dann links. Die Forsttraße (immer rechts halten) führt Dich weiter bergan auf den Pfalzberg.

Ab dann der Weiß/Rot/Weißen Markierung und der Beschilderung zum Kaiserbründl folgen (Solange es bergauf geht, bist Du richtig)… Am Pfalzberg kannst Du auch beim Gasthaus  Steinerhof einkehren. Auf der oberen Karte sind die 2 Gasthäuser eingezeichnet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*