6.Barbara Prammer Symposium 20.01.2020

Heute fand im Parlament Wien, Ausweichquartier Hofburg, das 6.Barbara Prammer Symposium „Internationale Fraurechte: Peking +25“ statt… um 10 Uhr wurde es von der Klubvorsitzenden und SPÖ-Vorsitzenden Pamela Rendi-Wagner eröffnet.

Danach Eröffnungstalk mit der Direktorin des Karl-Renner Instituts Maria Maltschnig,  Bundesfrauenvorsitzender Gabriele Heinisch-Hosek und dem Generalsekretär der FEPS László Andor.

Danach folgte ein Vortrag von Helga Konrad, Frauenministerin a.D., welche die Regierungsdelegation zur 4. Weltfrauenkonferenz federführend leitete.

Am Nachmittag gab es, wie jedes Jahr, konkrete Workshops:

Workshop 1 „Frauen – Arbeit – Wirtschaft“ mit Dr.in Katharina Mader, WU Wien, ÖGB-Vizepräsidentin und Vorsitzende der SPÖ-Bundesratsfraktion Korinna Schumann

Workshop 2 „Gewaltfrei Leben“  mit Evelyn Regner und Giulia Zacchi; Sapienza University / Rom (Workshop wird in englischer Sprache mit Übersetzung angeboten)

Workshop 3 „Frauen und Reproduktive Rechte“ mit Dr.in Barbara Maier, Österreichische Gesellschaft für Familienplanung und Petra Bayr, Abgeordnete zum Nationalrat

Workshop 4 „Frauen und Umwelt“ mit Theresia Vogel, Geschäftsführerin des Klima-und Energiefonds und Cornelia Ecker, Abgeordnete zum Nationalrat

Ich habe  mich bei Workshop 4 „Frauen und Umwelt“ eingebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*